• "Expat-Karten" sind für alle zugänglich, die dauerhaften Aufenthalt in Thailand haben!
    Erfahren Sie mehr bei unserem Manager!

  • Die aktualisierten Webseite und die Dienstleistungen der Firma wurden gestartet. Die Wahl der Parameter, vorzeitige Buchung, private Reisen. Mehrkanalunterstützung funktioniert!

Haben Sie Fragen?
Dann rufen Sie an!
phone 09-00-61-50-90

 

  • Reise bestellen
  • Nützliche Information
  • Reiseprogramm
  • Zahlungsmöglichkeiten
  • Frühabfahrtstellen


  • Rechtsdienstleistungen

Reise bestellen

Um Reise zu bestellen, wählen Sie die für Sie nötigen Parameter und geben die nötigen Daten ein, dann drücken Sie die Taste “Bestellen”. Auf der nächsten Seite können Sie Information über Ihre Bestellung durchsehen und die Zahlung durchzuführen.



PARAMETER DER REISE

Beachten Sie bitte! Nach der geltenden Einwanderungsgesetzgebung wird dieser Typ der Reisen für den Zweck durchgeführt - der Eröffnung der nächsten Vielfachen des thailändischen Mehrfachvisums. Falls notwendig bekommen Sie bitte mehr Information über die Möglichkeit des Erhaltes eines Visumstempels!

ANGABEN ÜBER FAHRGÄSTE (0 Personen)


Zahlungsweise
  1. Antrag für Platzreservierung stellen, Bezahlung des Antrages, Annullierung des Antrages
    1. Nach dem Antragstellen für Platzreservierung verpflichtet sich der Kunde, den Leistungspreis innerhalb eines Tages im vollen Umfang zu bezahlen.
    2. Antrag, der im Reisevortag nach 09:00 Uhr gestellt wurde, hat man bis 20:00 Uhr dieses Tages zu bezahlen.
    3. Falls den Antrag termingerecht nicht bezahlt wird, kann Antrag für Platzreservierung annulliert werden.
    4. Anträge werden bis 20:00 Uhr des Reisevortages angenommen.
    5. Die nach 20:00 Uhr des Reisevortages gestellten Anträge werden als dringend angenommen, Möglichkeit deren Erfüllung wird per Telefon mit Operator der Company abgesprochen.
    6. Die Gesamtkosten der Reise werden basierend auf den ausgewählten Parametern der Bestellung berechnet und hängen von der vorzeitigen Buchung ab. Die ermäßigte Tarife für die Kosten - mit der "vorzeitigen" (spätestens 15 Tage vor Reisedatum) und "normalen" (spätestens 5 Tage vor Reisetermin) Bestellung. Die Tarifkosten für die "vorzeitige" Buchung werden für die Bestellung auf der Webseite vorgesehen.
    7. Die Anfragen, die später als 5 Tage vor dem Reisedatum eingereicht werden, werden zum Preis der "späten" Buchung bezahlt.
    8. Die Kosten für eine "private" und "halbprivate" Reise werden von der Anzahl der Passagiere in der Bestellung bestimmt und hängen von den ausgewählten Parametern ab.
    9. Wenn Bestellung mit Bankkarte bezahlt wird, werden die Kosten in USD-Äquivalent nach dem Kurs des elektronischen Zahlungssystems Skrill bestimmt; Kosten enthalten dann auch Provision des elektronischen Zahlungssystems Skrill (4%); in manchen Fällen zieht Bank-Emittent der Bankkarte zusätzlich ihre Provision ab.
    10. Alle notwendigen Visa- und Dienstgebühren werden während der Reise gemäß dem aktuellen Tarif zusätzlich bezahlt.
  2. Abbestellung, Versäumen die Reise
    1. Kommission für Annullierung der bezahlten Bestellung oder für Bestellungsänderung vor dem Reisevortag beträgt 25% vom Bestellungspreis (dem Kunden wird 75% vom Preis zurückbezahlt).
    2. Kommission für Annullierung der bezahlten Bestellung oder für Bestellungsänderung von 00:00 bis 20:00 Uhr des Reisevortages beträgt 50% vom Bestellungspreis (dem Kunden wird 50% vom Preis zurückbezahlt).
    3. Kommission für Annullierung der bezahlten Bestellung oder für Bestellungsänderung nach 20:00 Uhr des Reisevortages beträgt 100% vom Bestellungspreis (kein Geld dem Kunden zurückbezahlt).
    4. Falls bezahlte Bestellung dem Auftraggeber voll oder teilweise zurückzuzahlen ist, wird die Rückzahlung auf das vom Auftraggeber angegebene Konto in einer thailändischen Bank oder auf die Bankkarte des Auftraggebers (falls Bestellung durch Bankkarte bezahlt wurde) überwiesen; andere Zurückzahlungsvarianten sind zu besprechen.
    5. Wenn der Fahrgast die Reise versäumt/sich verspätet, wird kein Geld dem Kunden zurückbezahlt.
    6. Im Falle der Abwesenheit/des Zuspätkommens des Fahrgastes mit der festgelegten Zahlungsweise "Bargeld beim Einsteigen" muss der Kunde den vollen Reisekosten für unser Unternehmen ersetzen.
  3. Abfahrt, Versäumen der Abfahrt
    1. Am Reisetag hat der Fahrgast 5 Minuten vor festgesetzter Zeit an gewählte Abfahrtsstelle zu erscheinen.
    2. Minibus kommt zur festgesetzten Zeit an der Abfahrtsstelle, in einigen Fällen sind die Verzögerungen möglich (an den Abfahrtsstellen 01-07 bis 15 Minuten).
    3. Minibus wartet auf die Fahrgäste an den Abfahrtsstellen höchstens 2 Minuten.
    4. Bei der Ankunftsverzögerung des Minibusses mehr als um 5 Minuten, hat Fahrgast unverzüglich mit dem Operator der Company per Telefonnummer +66900615090 Kontakt aufzunehmen.
    5. Falls der Fahrgast der Abfahrt versäumt, ist berechtigt das Pier «RajaFerry», LipaNoi selbst zu erreichen; er hat spätestens 10 Minuten vor Abfahrt der Fähre dort zu sein, dann kann er sich an die Hauptgruppe anschließen.
    6. Fahrgäste steigen gemäß der Reiseliste, nach Namen und Vornamen ein. Quittung/Ticket wird nicht gebraucht.
  4. Während der Reise
    1. Folgen Sie den Anweisungen vom Fahrer-Guide, verlieren Sie sich nicht und verschwinden Sie nicht bei den Zwischenstoppstellen, verzögern Sie die Gruppe nicht.
    2. Sein Sie höfflich und freundlich gegenüber den anderen Fahrgästen und dem Fahrer-Guide.
    3. Konsum von Alkoholgetränken während der Reise ist verboten.
    4. Es ist verboten, im Minibus schlecht riechende, giftige, feuergefährliche, verschmutzte Gegenstände und Stoffe zu transportieren.
    5. Bei Überquerung von thailändisch/malaysischen Grenzpunkten und besonders beim Besuch des thailändischen Konsulats empfehlen wir für unsere Fahrgäste, auf ihr Äußeres zu achten und keine offene Kleidung zu tragen. Das gilt auch für Äußeres des Visaantragstellers auf den für Ausstellung der Dokumente eingereichten Lichtbildern.
    6. Vorführung von Filmen, Wi-Fi Internet, Einspeisung 220 V am Bord des Minibusses sind nur Zugaben zur Hauptservice, sie werden unentgeltlich den Fahrgästen angeboten. Sie sind nicht auf allen Reiseabschnitten zugänglich, wegen technischer Spezifik solcher Einrichtungen werden keine Ansprüche von unserer Company bezüglich deren möglichen Funktionsunfähigkeit übernommen.
    7. Möglicher Unterbringungsart in einem malaysischen Hotel: „Privatunterkunft“ (Einzelzimmer) oder „gemeinsamer Aufenhalt“ (erweitertes Doppel- oder Dreibettzimmer, Mehrbettzimmer oder Mehrbettfamilienzimmer) - wird bei der Bestellung einer Visumsreise als Parameter ausgewählt.
    8. Aufgrund von Routen und organisatorischen Besonderheiten ist eine „private“ („halbprivate“) Reise keine Analogie zu einer „VIP“ -Reise. Die obersten Prioritäten sind die starke Einhaltung des Reiseprogramms (für das Endziel - der Erhalt des Visums oder eines Visumstempels) und die Komfortversorgung für alle Teilnehmer.
    9. Alle Fahrgäste, die auf allen Routen unserer Company befördert werden, sind medizinisch von der Versicherungsgesellschaft «SI» (Safety Insurance Public Company Limited) mit der Deckungszone – Thailand - versichert; bei der Beförderung mit den Transportmitteln der Company in anderen Ländern werden typische Transportversicherung des Beförderers (der Privatperson) verwendet. Beim Versicherungsfall werden sämtliche Versicherungsleistungen an Fahrgästen von Versicherungsgesellschaft auf Grundlage deren offiziellen Versicherungsbedingungen erstattet. Unsere Company übernimmt keine Verpflichtungen bezüglich beliebiger Geldleistungen bei eventuellen Versicherungsfällen.
    10. Den Fahrgästen, die diese Regel absichtlich während der Reise verletzen, können die Fahrgastrechte aberkannt werden, dann werden sie sofort vom Transportmittel der Company unabhängig von Route abgesetzt.
  5. Allgemeine Servicebedingungen der Gesellschaft
    1. Falls der Kunde bei dr Bestellung nicht richtige/fehlerhafte Daten der Fahrgäste angibt, ist unsere Company berechtigt, in sämtlichen Streitfällen die Entscheidung zu Gunsten des Kunden zu treffen.
    2. In machen technisch bedingten Fällen kann unsere Company unter vorheriger Benachrichtigung und Abstimmung mit Auftraggeber die Reise absagen oder Reiseklasse ändern. Im Falle der Reiseabsage oder Reiseklasseänderung wird unsere Company – nach dem Wunsch des Auftraggebers – Reisekosten (Reise wird an einem anderen Tag unternommen) begleichen/Differenz zwischen Reiseklassenkosten begleichen. Falls dem Auftraggeber als Alternative eine teure Reiseklasse angeboten wird, braucht er keinen Zuschlag zu zahlen.
    3. Verkehrsspezifisch - wegen des Aussetzen beim Fährenverkehr, schlechten Witterungsbedingungen, dichten Straßenverkehr - können Abfahrts- und Ankunftszeiten von den im Reiseprogramm angegebenen abweichen. Beim Eintreten der Ereignisse höherer Gewalt, die Abweichungen vom Reiseplan verursachen, übernimmt unsere Company keine Haftung. Unsere Company tut alles Mögliche, um Fahrplan einzuhalten.
    4. Auf der Grundlage der direkten Informationen über die aktuellen Einwanderungsbestimmungen und Regelungen werden zum Hauptdienst der Firma („Visadienst“ und „Visatoure“) eingeschlossen: vorläufige Beratungsunterstützung, Unterstützung vor der Reise bei der Vorbereitung der Dokumente, Organisation und Durchführung der Gruppentransporten zum Zweck des Erhaltes eines Visums beim Konsulat von Thailand oder eines Visumtempels an der Grenzkontrollstelle. In beliebigen (seltenen, aber möglichen) Situationen, wie z. B. eine Ablehnung der Ausstellung eines Visums vom thailändischen Konsulat, eine Ablehnung der Ausstellung eines Visumstempels oder eine Ablehnung der Erlaubnis für Ausreise/Einreise von einem Mitarbeiter an der Grenzkontrollstelle – der Empfänger des Visums trägt die einseitige Verantwortung. Die Befolgung der Informationsempfehlungen der Mitarbeiter der Firma und die Einhaltung der geltenden Regeln für die Reise und der Vorbereitung von den Dokumenten – vermindern die potentielle Möglichkeit der Ablehnung bei der Ausstellung des Visums oder eines Visumstempels.
    5. Auftraggeber hat selbst sämtliche Dokumente, die erforderlich sind, um Visum/Stempel zu erhalten, zu überprüfen, um zu überzeugen, dass sie den geforderten Normen entsprechen; Auftraggeber trägt endgültige Verantwortung für solche Entsprechung. Sämtliche Information über solche Normen ist auf der offiziellen Webseite der Company - msamui.com dargestellt (bei der Bestellung über Webseite), wird vom Mitarbeiter der Company (bei der Reisebestellung per Telefon) überprüft; Mitarbeiter unserer Company überprüfen auch visuell die Dokumente der Fahrgäste vor Abfahrt.
    6. Gesamte auf dieser Webseite veröffentlichte Information betreffs der Immigrationsgesetzgebung wird wie sie ist dargelegt, sie darf keinesfalls aufgrund möglicher plötzlicher Änderungen der Immigrationsgesetzgebung Thailands als offiziell richtig behandelt werden. Um die genaueste Information zu erhalten, nehmen Sie Kontakt mit Operator unserer Gesellschaft auf.
    7. Expat-Karten sind Eigentum unserer Company und werden den Kunden zur vorübergehenden Nutzung ausgegeben. Rabatthöhe, Vorzüge für Karteninhaber und Regeln für Kartenausgabe und Kartenersatz werden von unserer Company bestimmt. Das für die Karte hinterlegte Geld wird nicht zurückgezahlt! Unsere Company kann für jede Person ohne Erklärung der Gründe Kartenausgabe/Kartenersatz ablehnen und/oder Expat-Status annullieren. Karte ist nur für diejenige Person gültig, für die sie von Company ausgegeben wurde. Expat-Karte wird nach allgemeinen Regeln für Personen ausgegeben, die das Alter von 14 Jahre schon erreicht haben. Expat-Inhaber ist ein höfflicher, kultureller, bewusster Mensch, der sich anständig im gesamten Hoheitsgebiet des Königreichs Thailand benimmt!
    8. Falls Sie wünschen, dass Ihre Beschwerden/Fragen/Ansprüchen/Vorschlägen von der Verwaltung der Company behandelt werden, haben Sie ein sachkundiges Schreiben an offizielle E-Mail-Adresse der Company - info@msamui.com – zu richten. Um Serviceleistungen der Company zu bestellen sowie zu den anderen Fragen rufen Sie einfach +66900615090 an. Wenn aus verschiedenen Gründen unmöglich wird, das Problem mit Mitarbeiter der Company zu lösen, kann der Kunde nach eigenem Wunsch die Möglichkeit benutzen, Kontakt mit Verwaltung der Company aufzunehmen.
    9. Alle Informationen, die auf dieser Website veröffentlicht werden, sowie andere, tatsächliche oder erfasste Materialien oder urheberrechtlich geschütztes Eigentum des «my Samui» Unternehmens (“My Samui Group Co., Ltd”) dürfen nicht kopiert, gestohlen oder von dritten Personen verwendet werden. Keine böswilligen Handlungen (sei es verleumderisch, provozierend, entzündlich oder andere moralisch-körperliche Aktivitäten aggressiver Natur, einschließlich aller Versuche, die kommerziellen Informationen des «my Samui» zu stehlen) - kann nicht gegen bestehende Mitarbeiter, Kunden, Partner oder die Gemeinschaft des Unternehmens gerichtet werden. Bei Erhalt jeglicher Informationen über vorsätzliche oder unkontrollierbare direkte oder indirekte Handlungen einer zerstörerischen Ausrichtung - der Täter (eine Einzelperson, eine juristische Person, ein Gruppenverband) unterliegt der vollen und verhältnismäßigen Haftung.
    10. Wenn der Kunde die Dienstleistungen der Firma telephonisch, am Sitz der Firma kauft, oder bei der Unwissenheit, wird der Kunde (der Dritte) für die Nichteinhaltung dieser Regeln der Firma von der Haftung nicht befreit.
  6. Kinderfahrten
    1. Visum/Stempel für Kinder ist gemäß gültiger Immigrationsgesetzgebung des Königreiches Thailand obligatorisch! Bei Verletzung dieser Regel werden Standardsanktionen angewendet (außer Geldbuße). Zurzeit sind die Sicherheitsmaßnahmen verschärft, seien Sie bitte wachsam!
    2. Falls ein Elternteil, in dessen Reisepass die Kinder (unter 14 Jahren) eingetragen sind, ein Visum/Stempel braucht, dann ist Anwesenheit von solchen Kindern unerlässlich!
    3. Kinderfahrten in Jahren von 0 bis 6 Jahren ohne Extrasitz werden mit Sondertarif geordnet.
    4. Für einen Elternteilfahrgast ist es erlaubt, höchstens ein Kind ohne Extrasitz mitzunehmen.
    5. Bei der gemeinsamen Familienreise (für eine Visumreise) und Beantragung eines Visumsantrags für ein Kind (von 0 bis 14 Jahre alt) ist ein Bestätigungsdokument neben der Hauptliste der erforderlichen Dokumente für die Beantragung eines Kindervisums erforderlich - „Geburtsurkunde“ (Urkunde + beglaubigte Kopie im Englischen/Thai).
  7. Für Fahrgäste von Insel Phangan
    1. Fahrgäste von Inseln Phangan und Tao erwerben die Fahrkarten für die Fähre (Hin- und Rückfahrt) auf eigene Kosten. Preis von Leistungen unserer Company für Fahrgäste, die in Donsak einsteigen, ist ohne Berücksichtigung der Fahrkosten für die Fähre angegeben.
    2. Innenbeförderung auf der Inseln Phangan und Tao wird nicht vorgesehen.
    3. In Donsak wartet Minibus auf Ankunft und Einsteigen der Fahrgäste von Inseln Phangan und Tao, spätestens aber 30 Minuten nach der angegebener Zeit. Bei längerer Verspätung wird unser Fahrer gezwungen, abzufahren, um Fahrplan einzuhalten.
    4. Die Fähre von Inseln Phangan und Tao kommt meistens in Donsak planmäßig an, manchmal aber treten Verspätungen auf. Falls Abfahrt der Fähre von Inseln Phangan und Tao um mehr als 30 Minuten sich verzögert, wird es vernünftig, von der Fähre abzusteigen und die Reise für einen anderen Tag zu planen.
    5. Bei Verspätung der Fähre von Inseln Phangan und Tao und folglich Verspätung der Fahrgäste, begleicht unsere Company die Reisekosten für Fahrgäste im vollen Umfang (gibt Möglichkeit, die Reise an einem anderen Tag zu unternehmen).
    6. Für Passagiere aus den Inseln Phangan und Tao - bei der Rückreise von Phenang oder wenn die Rückfahrt mit einem Abendsfähre nicht möglich ist, oder eine Fahrt nach Satun ist die Übernachtung in Donsak vorgesehen. Die Unterbringung in einem Doppel- oder Dreibettzimmer-Bungalow (Einzelzimmer – nach der Anfrage und mit der zusätzlichen Zahlung), der Morgentransfer wurde eingeschlossen.

Bestellwert
Mit einem Rabatt:
T.A.T Licence: 32/00937
Unsere Partner:
Raja Ferry Kasikornbank Skrill Axa Larn Ta Chu
© 2012-2019 My Samui Group Co., Ltd / Profil
+66900615090 / info@msamui.com / Unser Sitz
Vertrauens- und Rückkehrpolitik